KOSTENFREIE
Info-Broschüre

Das Nachfrage-Sog-System® besteht in seiner Ganzheit aus fünf ineinandergreifenden Arbeitswerkzeugen.

1. Mit der Potenzial-Analyse ermitteln wir die noch nicht wirksamen Potenziale in Ihrem Unternehmen.
2. Mit der Nachfrage-Sog-System® Beratung bringen wir die festgestellten Potenziale wirkungsvoll zur Entfaltung.
3. Die Nachfrage-Sog-System® Datenbank sichert den gesamten Prozeß von der Kundengewinnung bis zur Auftragsauslastung.
4. Der Gedanke einer positiven Unternehmenskultur ist integraler Bestandteil des Nachfrage-Sog-Systems®.
5. Meditation ist kein Muss. Aber richtig angewendet beflügelt es den Unternehmenserfolg. Wir haben über 40 Jahre Erfahrung.

Weitere Informationen können Sie unserer Info-Broschüre entnehmen, die Sie hier bestellen können, oder rufen Sie mich einfach an, unter: 0171-178 23 01. Hier können Sie mir auch gerne eine SMS schicken.

Nachfrage-Sog-System®
Die Potenzial-Analyse

Durch die Potenzial-Analyse© können wir intuitiv und in übersichtlicher grafischer Darstellung sehen, wo in Ihrem Unternehmen die größten Optimierungspotenziale für Marketing, Werbung und Verkauf liegen. Jetzt bin ich an der Reihe Ihnen die Lösungs- und Umsetzungsmöglichkeiten aus Sicht des Nachfrage-Sog-Systems® vorzustellen und wie Sie erfolgreicher mit Ihrem Unternehmen werden können.


Ursprung der Potenzial-Analyse
Die Potenzial-Analyse basiert auf den ursprünglichen Erkenntnissen von Justus von Liebig, der herausgefunden hatte, das das Pflanzenwachstum zum Stillstand kommt, wenn nur eine Wachstumskomponente fehlt. Dieses Prinzip wird hier durch eine Regentonne (Bild rechts) dargestellt, die mit Wasser gefüllt wurde. Das Wasser läuft an der Stelle heraus, an dem es einen Engpass in der Nahrung gibt, die die Pflanze für Ihr Wachstum benötigt. Sie kann erst dann weiterwachsen, wenn die fehlende Nahrung hinzugefügt wird.

Genau so verhält es sich in Unternehmen. Wir haben dieses Prinzip aus der Natur genutzt und in Form der Potenzial-Analyse© für Unternehmen übertragen.

Der Wachstumsprozess in einem Unternehmen kommt erst dann richtig in Gang, wenn alle Wachstumskomponenten für ein Unternehmen vorhanden sind, sowie Engpässe beseitigt sind und sich in einem harmonischen Verhältnis zueinander befinden.

Das Nachfrage-Sog-System Werkzeug 1
Die Potenzial-Analyse©

Wie funktioniert die Potenzial-Analyse ?
Jeder einzelne der 25 Bausteine der Potenzial-Analyse©, die alle für das Wachstum entscheidenen Arbeitsfelder ihres Unternehmens erfasst, ist mit 3 bis 5 Fragen hinterlegt, die intuitiv beantwortet werden.

Zum Beispiel:
Reflexionsfragen im Baustein 16: "Adressen qualifizieren":
       1. Nehmen Sie sich Zeit, Ihre Adressen regelmäßig zu qualifizieren?
       2. Haben Sie alle Adressen von Visitenkarten, Angeboten usw. in die Kundendatenbank eingepflegt?
       3. Nutzen Sie regelmässig Veranstaltungen Ihrer Zielgruppe, um neue Adressen zu gewinnen?
       4. Erhalten Sie regelmässig Empfehlungsadressen?
       5. Führen Sie regelmäßig Mailings an Ihre Zielgruppe durch?

Bewerten Sie jede Reflexionsfrage aus Ihrem Gefühl heraus von 0 bis 10, je nachdem wie intensiv Sie die in der Reflexionsfrage gestellte Aufgabe schon umsetzen.

Durch die Fragen, die jedes Arbeitsfeld Ihres Unternehmens danach untersuchen, in welcher Intensität Sie den Erfolg fördernden Maßnahmen dort einsetzen und welche nicht, erkennen wir gemeinsam zielsicher, was das Wachstum Ihres Unternehmens bremst und wie wir den Erfolg steigern können.


Die 5 Elemente der Potenzial-Analyse für das Nachfrage-Sog-System® (Marketing, Werbung, Verkauf)

Element 1. Interesse wecken

Element 2. Kompetenz zeigen

Element 3. Persönlich Beraten

Element 4. Kalkulation und Preisfindung

Element 5. Ausführung und service


Hier können Sie einen kostenlosen Probeberatungs-Termin (ca. 30 Min.)
zur Potenzial-Analyse vereinbaren.

Vielen Dank! Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Oops! Something went wrong while submitting the form...

Nachfrage-Sog-System® Beratung

Sicher zu mehr Erfolg mit dem bewährten Nachfrage-Sog-System®

Kontinuierlich gute Aufträge reinzubekommen ist für viele Unternehmer heutzutage schwieriger geworden und ein Zeit- und Wissensproblem. Durch immer weiter zunehmende Informationsüberflutung (Massenmails, TV, Radio, Internet) und das ausreizen aller Werbetricks und Versprechungen mit großen Budgets, wird es Selbstständigen und Unternehmern, die den Nutzen für Ihre Kunden im Fokus haben, zunehmend schwerer gemacht Vertrauen bei Ihren Kunden aufzubauen und Ihre Leistungen an Ihre Kunden zu bringen.

Oft versuchen kleinere Unternehmen die Strategien der "großen Player" nachzuahmen und vertrauen sich, da das Internet zur Zeit "mainstream" ist, und daher die dominierende Rolle spielt, zum Beispiel mit Websiteoptimierungen, Emailmarketingsystemen, oder geschaltete Werbung via Google an.

Diese einseitige Art des Marketing ist oft ein teures und weniger erfolgreiches Unterfangen. Das Nachfrage-Sog-System® setzt auf einen ausgewogenen Marketingmix mit kreativen Ideen um seine gewählte Zielgruppe erfolgreich zu bewerben.


Das Nachfrage-Sog-System®: Eine einzigartige Methode

Professor Wolfgang Mewes, Begründer der Kybernetischen Managementlehre
„Das Nachfrage-SogSystem® betrachte ich als eine einzigartige, nahtlos in die EKS®-Strategie passende Methode, die einmal gewählte Zielgruppe optimal zu erfassen und zu bewerben.“      

                                                                                                                                                   Prof. Wolfgang Mewes

Meine Beratungsziele:

• Sofort anwendbare Arbeitspraktiken lernen.

Ohne Kaltakquise mehr Anfragen generieren. 

• Zeitgewinn durch Folgeaufträge von "Altkunden".

• Systematische Auftragsbeschaffung für regelmäßige Auslastung.

Einen kontinuierlichen Neukundenzuwachs schaffen. 

Einmalkunden durch Folgeaufträge zu Stammkunden machen.

Durch systematische Kundenpflege kontinuierlich ertragreichere Aufträge erzielen.

• Einen Auftragsvorrat mit Abrufsystem zur Zukunftssicherung schaffen.

• Mit der bewährten 3-Vorschläge-Methode© bessere Preise erzielen.

Ohne Druck verkaufen und eine nachhaltige Kundenbegeisterung aufbauen.

• Leistungen aus Kundensicht präsentieren um Sog zu erzeugen.

Durch mehr Empfehlungen leichter bessere Aufträge erhalten.

Die Kraft des positiven Denkens persönlich und als Motivation für Ihre Mitarbeiter besser nutzen. 


Meine Leistungen in einem Bild


Das Nachfrage-Sog-System® kennenlernen

Weitere Informationen können Sie unserer Info-Broschüre entnehmen, die Sie hier bestellen können, oder rufen Sie mich einfach an, unter: 0171-178 23 01. Hier können Sie mir auch gerne eine SMS schicken.

Hier können Sie einen kostenlosen Probeberatungs-Termin (ca. 30 Min.) zum Nachfrage-Sog-System® vereinbaren.

Vielen Dank! Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Oops! Something went wrong while submitting the form...

Nachfrage-Sog-System – Werkzeug 3
Die Auftrags-Datenbank – für eine kontinuierliche Auftragsauslastung

Mit der Auftragsbeschaffungs-Datenbank, einem Computerprogramm, das auf der Grundlage der Erkenntnisse des Nachfrage-Sog-Systems® erstellt wurde, werden Ihre Werbemaßnahmen zur Auftragsbeschaffung weitaus zeitsparender und übersichtlicher abgewickelt.

Bild 1 oben: In dieser Marketing-Matrix werden Werbemaßnahmen geplant, organisiert und festgelegt. Sie können dann Ihre Massnahmen für Ihre Zielgruppe zu jedem Zeitpunkt, der auch geplant sein darf, versenden und auswerten.

Bild 1 unten: Mit dem Ziele-Formular der Auftragsbeschaffung-Datenbank können Sie Ihre Ziele einfach und übersichtlich festhalten und ausdrucken.

Bild 2 unten: So sieht eine Auswertung aus. Sie zeigt eine immer aktuelle Übersicht, wo unsere Kunden bezogen auf ihr Kaufinteresse gerade stehen.

Bild 3 unten: Es zeigt das Kunden-Fenster, in dem alle Kundendaten übersichtlich dargestellt werden. Hier tragen Sie neben Name, Adresse usw. auch die NFS-Marketingdaten ein. Hierzu gehört unter anderem auch, welcher Zielgruppe ein Interessent oder Kunde zugeordnet ist. Durch diese Zuordnung können Sie mit der Marketing-Matrix der Auftragsbeschaffungs-Datenbank zum Beispiel eine gezielte Werbeaussendung an eine Zielgruppe durchführen.


Bilderauswahl zur Auftragsbeschaffung-Datenbank

Zur Detailansicht bitte die Bilder anklicken.

Weitere Informationen können Sie unserer Info-Broschüre entnehmen, die Sie hier bestellen können, oder rufen Sie mich einfach an, unter: 0171-178 23 01. Hier können Sie mir auch gerne eine SMS schicken.

Hier können Sie einen kostenlosen Probeberatungs-Termin (ca. 30 Min.) zur Auftragsbeschaffungs-Datenbank vereinbaren.

Vielen Dank! Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Oops! Something went wrong while submitting the form...

Nachfrage-Sog-System – Werkzeug 4
Potenziale entfalten

Wenn sich die Mitarbeiter in einem Unternehmen frei entfalten können, ihr Wohl angestrebt und ihnen ein größtmögliches Ausmaß and Selbstbestimmung und Mitbestimmung zugestanden wird, dann führt dies zu einem enormen Zuwachs an Erfolg. Der brasilianische Unternehmer Ricardo Semler war ein Vorreiter für die Anwendung dieser Maßnahmen und zeigte, zu welchem Erfolg sie führen. Während einer hohen Inflationsrate und einem Abwärtstrend der Wirtschaft in Brasilien stieg die Produktivität unter Semlers Leitung – nachdem er das Unternehmen von seinem Vater übernommen hatte – um das Siebenfache, der Umsatz um das Sechsfache und der Gewinn um das Fünffache. Er beschreibt einen Großteil seiner Maßnahmen in dem Buch "Das Semco System". Eine Zusammenfassung seiner Maßnahmen finden Sie auf Wikipedia: "Das Semco System" »  

Einige andere Unternehmen zeigen, dass eine Vorgehensweise, die das Wohl und die Selbstorganistation der Mitarbeiter fördert, zu mehr Erfolg führt, darunter:

» die Heiligenfeld Kliniken mit ihrer Grundidee "Leben lieben"

» das holländische Pflegedienstunternehmen Buurtzorg, das inzwischen nach Deutschland expandiert

» die Messinggießerei FAVI, ein französischer Automobilzulieferer mit 400 Mitarbeitern, der nur wenig Mitarbeiterfluktuation hat.

Mehr Beispiele und viel Inspiration finden Sie in dem Buch "Reinventing Organisations" von Frederic Laloux.

Während einer Unternehmensberatung entwickeln wir gemeinsam Ideen, wie wir die Motivation, die Kreativität, die Mitbestimmung, die Selbstorganisation und das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter förden können.

Hier können Sie einen kostenlosen Probeberatungs-Termin (ca. 30 Min.) zum Thema Potenzial-Entfaltung vereinbaren.

Danke für Ihre Anfrage. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Oh! Irgendetwas ist schief gelaufen beim Übermitteln des Formulars…

Nachfrage-Sog-System – Werkzeug 5

Die Kraft der Meditation

Durch Meditationsübungen entwickeln wir mehr innere Ruhe, Lebensfreude, Einfühlungsvermögen und Mitgefühl. Zudem verbessert Meditation die Gesundheit und unsere Fähigkeiten. Das zahlt sich für alle aus.

Das belegt zum Beispiel ein Unternehmen, das bisher mehr als 6000 interessierte Mitarbeiter in Meditation schulte. Das Ergebnis: 6,5 % Prozent mehr Wohlbefinden und 7,4% mehr Kreativität bei den Mitarbeitern bereits nach 4 Wochen. Die Zahl der Fehltage sinkt zudem so sehr, dass sich das Training selbst bezahlt. Am Ende sprang zusätzlich zu mehr Lebens- und Arbeitsqualität für alle für einen investierten Euro, sogar zwei dafür heraus.

Die Psychologin Golbie Kamarei führte in der Investmentfirma Black Rock, für die sie arbeitete, ein Meditations- und Achtsamkeitsprogramm ein. 1500 Menschen aus 30 Standorten in 17 Ländern haben es durchlaufen. Um die Auswirkungen von Meditation in ihrem Unternehmen zu erfassen, führte Golbie Kamarei ein Befragung unter den Mitarbeitern durch.

Das Ergebnis:

- 84% der Befragten gaben an, dass das Meditieren dazu geführt hat, dass sie produktiver geworden sind.

- 90% Prozent gaben an, dass sie weniger Stress empfinden oder ihre Stressmanagement-Fähigkeiten verbessert haben.

- 85% sagten sie seien mental gestärkt, leistungsfähiger und könnten jetzt besser Entscheidungen treffen.

- 82% gaben an, dass sich ihre Arbeitszufriedenheit verbessert hat.

- 77% gaben an, dass sich ihre Gesundheit verbessert hat.

- 90% gaben an, dass sich ihre Selbstorganisation verbessert hat.

- 83% gaben an, dass sich dadurch ihre Beziehung positiv verändert hat.

Um solche Ergebnisse zu erzielen, ist es die Voraussetzung, dass jeder die richtige Meditationstechnik für sich entdeckt. In meinen Meditationskursen stelle ich alle grundlegenden Formen der Meditation vor und wir üben sie gemeinsam. So kann jeder die passende Meditationsübung für sich finden. Zudem vermittle ich alles Wissen, das erforderlich ist, damit Ihnen das Meditieren gelingt.

Weitere Informationen können Sie unserer Info-Broschüre entnehmen, die Sie hier bestellen können, oder rufen Sie mich einfach an, unter: 0171-178 23 01. Hier können Sie mir auch gerne eine SMS schicken.