GRATIS
Info Mappe

Element 1. Nicht wertende Achtsamkeit.

27/12/2018

by

Nabhomani Kirsten

Es wird soviel über Achtsamkeit berichtet, geschrieben und gesagt. Es ist wirklich verwirrend und fühlt sich extrem kompliziert an. Ich möchte nicht Ihre Zeit verschwenden, indem ich das gleiche wiederhole, dass in tausenderlei Gestalt, so wie es mir erscheit, oberflächlich zum Thema Achtsamkeit, wie um den heißen Brei redend, verbreitet wird.

Achtsamkeit ist Konzentration.

Konzentration auf das was ich gerade tue. Je größer meine Konzentration ist, umso größer ist der Effekt, den Sportler in den "Flow" kommen nennen.

Es passiert mehr als nur Entspannung und geht über Streßbewältigung weit, weit hinaus. Durch unsere bewußte Konzentration auf das was wir gerade tun, verbinden wir uns ganz natürlich mit dem Fluss, der in uns tief verborgenen Lebensenergie, die uns trägt und intuitiv führt.

Haben wir die Fähigkeit uns zu konzentrieren nicht gelernt, leben wir wie ein Blatt im Wind.

Leider ist zu beobachten, dass unsere Welt immer mehr einem Kollaps der geistigen Verwirrung entgegensteuert. Aus dieser leider aus Hilflosigkeit hingenommenen geistige Verwirrung, um ehrlich zu sein ist es eher Wahnsinn und der da heraus entstehenden Oberflächlichkeit des Bewusstseins eines (fast) jeden einzelnen, ist leider sehr vieles was in dieser Welt geschieht durch grundsätzlich falsche Entscheidungen getragen.

Und so einfach es sich anhört, so einfach ist es dem entgegen zu wirken. Wenn wir lernen würden uns zu konzentrieren, wirklich zu konzentrieren, mit Herz und Seele, könnten wir leicht Lösungen für die vielen massiven Probleme die wir in unserer Welt haben, finden.

Wenn Kinden nicht schon von früh an Fernseher, "Smart"phone und andere digitale Medien ins Kinderzimmer gestellt bekommen würden, wäre unglaublich viel gewonnen. (Ein interessanter Beitrag von Manfred Spitzer)

Natürlich ist es auch für uns Erwachsene gesund sich den vielen Medien, so weit wie möglich zu enthalten. Weil auch das Nervensystem von erwachsenen massiv durch zu großen Medienkosum, wissenschaftlich bestätig, geschädigt wird. Wie wollen wir uns konzentrieren können, wenn wir ständig vor der Glotze hängen um Zerstreuung zu finden.

Wenn zuckerhaltige und wertlose Nahrung durch gesunde natürliche Nahrung ersetzt würde, wären Kinder und Erwachsene gleichermassen von den überaus positiven Wirkungen an Gesundheit und Steigerung der Konzentrationsfähigkeit und Lebensfreude überrascht. Das nur als zwei Beispiele zu einem bewussteren, glücklicheren Leben.

Ich habe am Anfang geschrieben, dass Konzentration oder Achtsamkeit weit über Streßbewätigung und Entspannung hinaus geht.

Genauso ist es.

Mit der richtigen Konzentration können wir ALLE Probleme lösen.

Möchten Sie mehr erfahren?

dann fordern Sie bitte unser kostenlose Info-Mappe an, oder 

wenn Sie mit mir arbeiten möchten, 

schauen Sie bitte auf die Seite "Wegbegleitung".

Oder kommen Sie zu einer meiner Veranstaltungen. Siehe "Veranstaltungen"

Viele Grüße 

von ganzem Herzen

Nabhomani Kirsten

Es ist besser eine Licht zu entzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen. – Konfuzius

Alle Artikel Lesen